Skip to content

+Ritterfestkapitel 2014

Festkapitel Ritterschlags Kapitel 2014

Zum Festkapitel mit Ritterschlag am 17. Tag im Wonnemond konnte Großmeister Friedericus von Gera viele Gäste begrüßen. So den Hochmeister des Bündnis abendländischer Ritterschaften,

Sassen der Ritter zue Randeck, der Kuerenberger Ritterschaft zue Linz sowie der Gutrater Ritterschaft zue Hohenwerfen. aber auch besondere profane Gäste waren angesprengt. Der Bürgermeister von Oberneukirchen Josef Rathgeb, sowie dessen Amtskollege Hermann Duschl und den Tourismusobmann Ernst Duschl aus Untergriesbach in Bayern. Nach dem Verzehr eines gebratenen Schweines war es Zeit für die Zeremonie des Ritterschlages. Die Schildknappen Wolfram und Siegfrid wurden vor den Hochsitz geführt und zum Ritter geschlagen. Im Anschluss wurden Friedericus von Gera und Karl der Eiserne zu Sagetstein vom Hochmeister Wulf Scheller zue Urstan der Titel “Komtur” verliehen. Josef Rathgeb,Hermann und Ernst Duschl wurde die Ehrensassenschaft der freien Ritter zue Waxenberg verliehen und für ihre Freundschaft gedankt.

Invalid Displayed Gallery